NAK Weiler zum Stein  

 

www.leutenbach-nak.de

 
 
Konzert der Leutenbacher Chöre
Freitag, 8. April 2005  

 

Am vergangenen Freitag fand in der katholischen Kirche St. Jakobus in Leutenbach anlässlich des 30jährigen Bestehens der Gesamtgemeinde Leutenbach ein „Konzert der Leutenbacher Chöre“ statt.

Konzert.jpg

Das Programm umfasste Lieder, Kirchensätze, Gospels, Spirituals und Frühlingsweisen. 10minütige Beiträge lieferten jeweils die Kinderchöre (TSV Weiler zum Stein; „Jakobusspatzen“), die Chöre des TSV Leutenbach („Mittendrin“; Gemischter Chor) und des TSV Weiler zum Stein (Frauenchor; „Hamlet Stones“; Männerchor) sowie die Kirchenchöre (Evangelische Kirche: Chöre aus Nellmersbach und Weiler zum Stein; Katholische Kirche: „Jachorus St. Jakobus“ Leutenbach; Neuapostolische Kirche: Gemeinschaftschor der Gemeinden Nellmersbach und Weiler zum Stein).

Der Eintritt zum Konzert war frei. Spenden wurden für den Orgelbau-Förderverein der katholischen Kirchengemeinde Leutenbach gesammelt. Eine Vertreter der katholischen Kirchengemeinde und Bürgermeister Jürgen Kiesl würdigten in kurzen Redebeiträgen das Engagement der Beteiligten innerhalb der politischen Gemeinde.

Der Vortrag des Gemeinschaftschors der beiden neuapostolischen Gemeinden bildete den Abschluss des 2 ½ stündigen Konzerts mit den Chorsätzen zu „Gott ist die Liebe“ von D. H. Engel (Dirigent: Jürgen Bauer), „Heilig, heilig, heilig“ von F. Schubert (Dirigent: Steffen Zanker), das mit Klavierbegleitung vorgetragen wurde, sowie mit dem Lied „Herr, mein Gott, ich traue auf dich“ von J. H. Lützel. Die Katholische Kirche dankte den Chorleitern mit Frühlings-Blumensträußen.

Zum Abschluss wurden alle Sänger noch einmal auf die Bühne gebeten. Gemeinsam sangen alle Chöre gemeinsam zwei Strophen aus dem Choral „Großer Gott, wir loben dich“.

Frank Bodenhöfer

 

 

 Highlights Weiler z. Stein

Die aktuellen Gemeinde-termine sind online.

Sonntag, 29. November 2009 um 19 Uhr: Benefizkonzert in der
Gemeindehalle Weiler z. Stein


http://www.leutenbach-nak.de/Berichte/122/1/chor_klein.jpg

 

Als Jesus ihren Glauben sah, sagte er zu dem Gelähmten: Mein Sohn, deine Sünden sind dir vergeben.

Markus 2.5

 
Stand:
Impressum
 
 

Besucher seit 11.2.2002:

Admin

 
Webmaster:
webmaster@leutenbach-nak.de